Nancy Meyerson-Hess verstärkt admedicum Team

Wir freuen uns sehr darüber, Nancy Meyerson-Hess als neue Associate Partner von admedicum® Business for Patients begrüßen zu dürfen.

Nancy Meyerson-Hess verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der klinischen Forschung. Sie hat weltweit Teams in Pharmaunternehmen und Auftragsforschungsinstituten geleitet und war verantwortlich für die strategische Planung und Umsetzung innerhalb der klinischen Forschung und Entwicklung neuer Arzneimittel und Behandlungsansätze.

Nancy Meyerson-Hess war in leitenden Funktionen in der klinischen Forschung und Entwicklung bei so namhaften Pharmaunternehmen wie Roche, Pfizer und Grunenthal tätig und hat zudem langjährige Erfahrung in CROs. Sie konzentrierte sich auf die Bereitstellung von Best-Practice-Lösungen für den Erfolg von klinischer Forschung im Rahmen der Good Clinical Practices. Nancy Meyerson-Hess verfügt über tiefgreifende Erfahrungen im Bereich Patienten fokussierter Aktivitäten und Lösungen.

Bei internationalen Konferenzen über klinische Forschung und Compliance tritt Sie häufig als Redner auf.

Die ursprünglich aus New York City stammendende Nancy Meyerson-Hess studierte Psychologie, Ethnologie und Neurophysiologie in den USA und in Großbritannien. Mit ihrer Familie lebt sie seit vielen Jahren in München.

Durch ihre langjährigen, internationalen Managementerfahrungen in der pharmazeutischen Industrie und ihren Einsatz für Patientenfokussierung in der Entwicklung pharmazeutischer Lösungen ist Nancy Meyerson-Hess ein Gewinn für die Projekte von admedicum, bei welchen Produkte und Dienstleistungen der Industrie und die Bedarfe von Patienten zusammengeführt werden. Ihr ist es ein besonderes Anliegen, klinische Studien von Anfang an gemeinsam mit Patienten zu planen und umzusetzen, sodass es für Patienten attraktiv ist, bei diesen Studien mitzumachen, ohne die medizinischer Fortschritt nicht denkbar ist.

Auch Nancy freut sich auf die bevorstehende Zusammenarbeit: „Ich freue mich auf die Arbeit im Team von admedicum Business for Patients, weil wir uns alle für das Gleiche einsetzen: Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Produkte und Dienstleistungen wahrhaftig patientenorientiert zu gestalten und anzubieten.“

Zurück