Frank Hennemann

Patient Expert Partner, Deutschland

Frank Hennemann ist seit 48 Jahren Alpha-1 Patient (Antitrypsin Mangel), eine seltene tödliche genetische Erkrankung, die bei ihm im Alter von 6 Jahren diagnostiziert wurde. Als Patienten-Vertreter hat er in zahlreichen Veranstaltungen der „Seltenen“ und verschiedensten Patienten-Veranstaltungen in Europa teilgenommen, u.a. solchen von Eurordis.

 

Frank hat zudem langjährige Erfahrung als Patient-Engagement Manager von Grifols, Takeda und Novartis in Deutschland und der Schweiz und hat mit dem Team von Findmecure in UK gearbeitet. In diesen Funktionen hat er Kooperationen mit vielen europäischen Patientenorganisationen in verschiedenen Indikationen konzipiert und aufgebaut. Er kennt sich sowohl mit Spenden und Sponsoring aus, wie mit „tracking and transparency guidelines“ und der dazu erforderlichen engen Zusammenarbeit mit den Compliance Abteilungen der Unternehmen. Er hat gemeinsam mit Patientenorganisationen Versorgungs- und „Awareness“-Kampagnen entwickelt, sowohl ehrenamtlich als auch aus seinen Industriepositionen heraus. Unter anderem hat er die bekannten Projekte „AlphaCare“ von Griffols und „InTheirShoes“ von Takeda (IBD) unterstützt.