Philipp von Gallwitz

Managing Partner, Co-Founder

Philipp von Gallwitz hat fast 20 Jahre Management-Erfahrung in der pharmazeutisch-forschenden Industrie. Er ist zertifizierter Pharma-Referent und zudem Rechtsanwalt an der Kammer Köln.

 

Seit Eintritt bei Grünenthal 1999 im Produktmanagement hat er in verschiedenen Positionen vor allem Themen im Bereich Strategie- und Geschäftsentwicklung verantwortet und kennt die gesamte Wertschöpfungskette pharmazeutischer Forschung und Produkt-Entwicklung bis hin zur Vermarktung „inside-out“. Er hat für Grünenthal in Ecuador und Mexiko gearbeitet und langjährige Erfahrung in Europa, Japan und USA.  Von 2011 bis 2014 leitete er die Grunenthal USA Inc. als CEO in Bedminster, New Jersey. Seit 2014 führte er eine Initiative zur Findung neuer Therapiegebiete für Grünenthal, was u.a. zu der Entscheidung der Firma beitrug, sich in Duchenne Muskulärer Dystrophie und Parkinson zu engagieren. Philipp von Gallwitz beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Seltene Erkrankungen und Patienten-orientierte Innovation. Die persönliche Überzeugung, dass darin einer der wichtigen Schlüssel für eine gute Gesundheitsfürsorge der Zukunft liegt, führte zu der Entscheidung sich selbständig zu machen.

 

Philipp von Gallwitz ist seit 20 Jahren verheiratet und hat drei Kinder. Eine Tochter ist aufgrund einer nicht-diagnostizierten Krankheit schwerstbehindert. Viele der Themen, die chronisch Erkrankte und mobil eingeschränkte Menschen erfahren, kennt er persönlich aus seinem familiären Alltag.

 

Er ist seit seiner Jugendzeit in Werken der katholischen Kirche engagiert, zuletzt als Sprecher des Ökumenischen Lenkungskreises Flüchtlinge Aachen Brand Forst.

 

 

 

Kontakt:

philipp.gallwitz@admedicum.com

+49 2236 94733 64 (60)